Im Handumdrehen Vermieter werden

Vermiete deinen Nugget und verdiene gutes Geld! Als Wohnmobil-Vermieter über NUGGETCamping kommst du in den Genuss zahlreicher wertvoller Vorteile. So erhältst du bei uns eine maßgeschneiderte Plattform, die viele Mietinteressenten anspricht und den Vermietungsprozess sehr einfach macht.

So entscheidest Du ganz individuell, wem Du deinen Camper überlassen möchtest. Und dank der Bereitstellung unserer Versicherungslösungen sind DU und dein Fahrzeug bestens geschützt.

Registrieren

Camperprofil anlegen

Nugget vermieten

Zwei Möglichkeiten Ihren Nugget anzubieten

Möglichkeit 1

VOLLSERVICE durch nuggetcamping.de

Werde Teil an einer echten Sharing Community und stell deinen Ford Nugget online.

Wir bieten Euch:
■ Erstellung deines Camperprofils durch nuggetcamping.de
■ sympathischer Austausch zwischen Dir als Vermieter und uns als Vermittler (persönlich, einfach, schnell und unkompliziert) mit dem EASY KALENDER SHARE SYSTEM
■ Hilfestellung bei der Rechnungsstellung durch nuggetcamping.de
■ Hilfe bei der Kommunikation mit den Vermietern

»»  10 % Vermietprovision (weniger als bei gängigen „Sharingplattformen“)

Möglichkeit 2

EIGENVERWALTUNG

Werde teil an einer echten Sharing Community und stell deinen Ford Nugget online.

Wir bieten Euch:
■ Erstellung und Selbstverwaltung deines Camperprofils
■ Nutzung der Kalender- und Backofficefunktionen unseres IT Partners
■ Eigenverantwortliches Aktualisieren des Kalenders
■ Nutzungsmöglichkeiten unserer Vordrucke

Schreib uns via Kontaktformular, wir nehmen Dich gerne auf

»»  10 % Vermietprovision (weniger als bei gängigen „Sharingplattformen“)

Camper anmelden / Infos einholen

Was kann mein Camper verdienen?

1 Nacht 15 Nächte 30 Nächte 10 Buchungen á 10 Nächte = 100 Nächte
Vermietung á 90 € o. 110 € / Nacht (Du bist in deiner Preiswahl frei. Zwischen 70 € und 115 € (Hochsommer) sind realistisch 90 € 110 € 1350 € 1650 € 2700 € 3300 € 9900 € 11000 €
Abgabe an die Versicherung (Helvetia, inkl. Vollkasko, Teilkasko, Haftpflicht, europaweiter Pannenschutzbrief, versichert gegen Veruntreuung/Unterschlagung) 11 € 165 € 330 € 1100 €
10 % Abgabe an nuggetcamping.de (günstiger als auf gängigen Plattformen, wir wollen echtes Sharing und faire Einnahmen) 9 € 11 € 135 € 165 € 270 € 330 € 900 € 1100 €
DEIN VERDIENST: 70 € 88 € 1050 € 1320 € 2100 € 2640 € 7000 € 8800 €

FAQ:

Grundsätzlich ja. Wenn du deine teure Anschaffung genutzt wissen willst und alle Reparaturen und Wartungen etc. nicht aus der eigenen Tasche zahlen willst, dann ist Sharing eine tolle Idee. Du machst anderen eine Freude, lernst Leute kennen und gleichzeitig spielt dein Camper Geld für die Instandhaltung und deinen eigenen Urlaub ein. In den letzten Jahren war es kein Problem den Camper über 100 Nächte zu vermieten.

Wir bieten zwei Varianten:

EASYSHARE:
Wir übernehmen die Verwaltung deines Campers. Das heißt, wir aktualisieren den Kalender, und schicken dir die Anfragen in Form einer E-Mail. Du kannst dann entscheiden, ob du ein verbindliches Angebot machen möchtest. Ist dies so, geben wir den Mailverkehr zwischen Anfragendem und Dir frei. Kommt es zur Buchung, so schickst du uns die Buchungsdaten. Wir schicken Dir im Gegenzug die Versicherungsbestätigung und der Vermietung steht nichts mehr im Wege.

Wir kontaktieren Dich also zur Aktualisierung deines Kalenders und der Mietpreise ca. alle 7-14 Tage. Der Aufwand für dich beträgt dabei eine Minute. Möchtest du was geändert haben, so schreibst du uns eine Nachricht und innerhalb kürzester Zeit ist dein Camperprofil aktualisiert.

PROFISHARE:
Du willst deinen Camper und deinen Kalender lieber komplett selbst verwalten? Kein Problem, du hast jederzeit Zugriff auf dein Camperprofil und kannst die Preise und Angebote verwalten, oder gar mehrere Camper online stellen.

Bei Buchungsanfragen siehst du das direkt in deinem Profil. Die Kommunikation und die Aktualisierung der Kalender liegt ganz in deiner Hand.

Wir von Nuggetcamping.de übernehmen die Kosten bei unserem Softwarepartner wheeloffice.de . Gegen einen Aufpreis kannst du sogar auf weiteren Channels deinen Camper anbieten und so noch mehr Mieter ansprechen.

Unsere bisherigen Erfahrungen zeigen, dass der weitaus größte Teil der Mieter pfleglich mit den Campern umgeht. Manchmal bedarf es allerdings einer klaren Kommunikation, dass du Deinen Camper liebst und ihn genauso wieder zurückhaben möchtest. Sollte unter den Mietern doch mal ein schwarzes Schaf dabei sein, geht die Welt nicht unter, da der Mieter dir 1000 Euro Kaution hinterlegt hat und für alle Schäden aufkommen muss (oder eben die Versicherung ab einem Schaden über 1000 Euro). Klar, die Reparatur in einer Fordwerkstatt erfordert dann zwar Organisation und Zeit, aber das muss man schon einkalkulieren, euch könnte ja auch mal etwas kaputtgehen.

Tipp: Viele Vermieter kaufen sich einfach eine zweite Matratze und Sitzbezüge und schlafen so immer in ihrer eigenen Matratze!!!

Ja, das ist wichtig. Da merken die Mieter, dass Dir der Camper am Herzen liegt und sie lernen, wie Sie deinen Camper behandeln sollen. Nimm dir dafür mind. 30 Minuten Zeit, um alles zu zeigen (Tisch, Markise, Schlafbank, Heizung, Gas, Wasser, etc.). Wir fangen dabei hinten am Wagen an zu erklären und wandern dabei immer weiter vor. Nutze unser Übergebedokument, das wir dir für die Übergabe zur Verfügung stellen!

Nein, hatten wir noch nie. Voraussetzung ist aber ein sorgfältig ausgefülltes Übergabeprotokoll, sowie Fotos und ggf. ein Video, bei dem du das Auto umkreist. Alles Genannte ist in wenigen Minuten durchgeführt.

Nein, ist es nicht. Durch das Übergabeprotokoll seid ihr in der Lage nachzuweisen, dass ihr nicht gefahren seid. Das schickt ihr entweder an die Behörden, oder euer Mieter begleicht das einfach direkt. Für die Schäden am Fahrzeug muss der Mieter bzw. die Versicherung aufkommen (je nach Höhe des Schadens).

Nein, musst du keinesfalls. In den Standard ABGs ist klar geregelt, dass der Vertrag deinerseits gekündigt werden kann. Du musst dann lediglich den vollen Mietbetrag wieder zurückzahlen. Wir bei nuggetcamping.de haben einen Ersatzwagen in Augsburg stationiert. Wenn dieser frei ist, kann dein Mieter damit in den Urlaub fahren. Ggf. kann aber ein anderer Nuggetinhaber aushelfen.

Nein, solange du nicht versuchst einen Schaden, der während einer Vermietung geschehen ist, mit der Versicherung abzurechnen, ist dies kein Problem. Für alle Schäden kommt die Flottenversicherung von nuggetcamping.de auf.

Anmeldung – im Handumdrehen Vermieter werden

Schick uns Deine Daten über dieses Formular und wir stellen diese in das Portal für Dich online

    Ich habe Erfahrung mit der Versicherung beim Vermieten

    Ich brauche eine einfache Einführung in die Thematik, (die gar nicht so kompliziert ist)

    Mein Auto ist

    Bildupload:
    Zeig uns Deinen Nugget (Komplette Ansicht von der Seite, schräg von hinten oder schräg von vorne) - (max. 6 MB pro Bild - jpg| jpeg | png | pdf | doc)
    Bild 1

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.